NL
Newsletter
I
Aktuelles
Terminänderungen
Cycling Tickets
Trainingszeiten

Judo

Judo


Vom Gestern zum Heute - eine Abteilung im Wandel


Es wackelten nicht die Opferschalen der Mönche, wie dies vor über 120 Jahren beim Training Jigoro Kanos in der Tempelhalle geschah, aber ein feudales Dojo fand Roland Volpp nicht vor, als er 1975 der damaligen Jiu-Jitsu-Abteilung des AC Weinheim beitrat.

Auf den ausgerollten Turnermatten , die den Steinboden im zugigen Vorraum einer Turnhalle bedeckten, ließ sich Judo nur in besonders sanfter Form realisieren. Kurze Zeit darauf - endlich ein eigener Raum – im halbdunklen Keller der Waldschule mit gebrauchten Matten, denen noch der Schweißgeruch der erfolgreichen Judoka des Rhein-Neckar-Raumes anhaftete. 1983 konnte das Training in der Turnhalle der Pestalozzi-Schule aufgenommnen werden. 15 Jahre später erhielt die Judoabteilung beim Bau des Sportparks ein eigenes Dojo. Soviel zur Geschichte des Raumes – der notwendigen sachlichen Varianten.

Kontakt
judo(at)ac-weinheim(dot)de


 
AC