NL
Newsletter
I
Aktuelles
Terminänderungen
Cycling Tickets
Trainingszeiten

Karate

Kata

Kata ist im übertragenen Sinn ein stilisierter Kampf gegen einen oder mehrere imaginäre Gegner. Das heutige Katatraining ist eine reine Körperschule, bei der hauptsächlich Koordination, Atemspannung, Bewegungsrhythmus und Schnellkraft trainiert werden.

Das Katateam Manuela Zwecker, Andreas Gropp und Horst Pfirrmann trainiert seit 2004 Wado Ryu Katas und jetzt auch zusätzlich Shotokan Katas. Die Mannschaft nimmt seit 2004 erfolgreich an regionalen und überregionalen Meisterschaften und Turnieren teil und hat dabei schon zahlreiche Titel, darunter die Deutsche Vizemeisterschaft sowie Landesmeisterschaft in der Mannschaft 2007 und 2009, errungen.
Das Katatraining findet montags von 19:45 Uhr bis 21:00 Uhr und samstags von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt.

Kumite

Neben der Kata-Wettkampfmannschaft baut Michael Sarlea zur Zeit ein Team für Wettkampf-Kumite auf. Wettkampf-Kumite wird als Freikampf nach den DKV- Wettkampfregeln des ausgetragen. Im Vordergrund steht die körperliche Unversehrtheit der Kämpfer, weswegen sehr viele Karate-Techniken, die als zu gefährlich für den Kampf eingestuft werden, verboten sind.

Beim Wettkampf-Kumite zeigt der Karateka unter anderem, dass er seine Techniken anwenden kann, ohne den Gegner vorsätzlich zu verletzen. Der Sieger wird mit Hilfe eines Punktesystems ermittelt, welches Treffer zum Kopf und zum Körper, mit dem Fuß und mit der Faust unterschiedlich wertet. Der Kämpfer, der mit seinen Techniken Trefferwirkung am Kopf erzielt, bekommt Punkte abgezogen oder wird gar disqualifiziert.

Im Kumitetraining werden Bewegungsabläufe, Reflexe, Schlag- und Fußtechniken, Distanzverhalten, Blocks und Konter, Lösungen für verschiedene Wettkampfsituationen etc. geschult.

Das Training für das Wettkampf-Kumite findet montags von 18:15 Uhr bis 19:30 Uhr statt. Karatekas, die über das Breitensport-Training hinaus Karate als Wettkampf-Sport kennen lernen und später einmal bei Wettkämpfen für den AC-Weinheim starten möchten, sind herzlich zum Training eingeladen.


 
AC