I
Aktuelles
Terminänderungen
Cycling Tickets
Trainingszeiten

Radsport

Impressionen 2018

Im Jahr 2018 hat sich die Radsportabteilung des AC Weinheim wieder bei einer großen Anzahl verschiedener Radsportveranstaltungen nicht nur in Deutschland, sondern auch im näheren Ausland gezeigt. Vorwiegend stand hierbei der Spaß und der Teamgeist im Fordergrund, nichtsdestotrotz wurde hierbei mit gewissen Ambitionen angetreten und sehr gute Ergebnisse  erzielt.

 

Zu Beginn der Radsportsaison stand am 1. Mai die prestigeträchtige Skoda velotour Frankfurt Eschborn auf dem Plan. Hierbei waren beim Jedermannrennen 105km mit ca 1500 Höhenmetern über den Feldberg und den Mammolsheiner Hang zu absolvieren. Vertreten war der AC Sportpark hierbei unter anderem durch Mark Steinbach.

Ende Juni stand mit dem Drei-Länder-Giro der schon traditionelle Saisonhöhepunkt für unsere Radfahrer an. Im Zuge der Tour wurden an den Tagen davor gemeinsame Ausfahrten rund um den Reschenpass im Drei-Länder-Eck bei bestem Wetter unternommen. Am Rennsonntag fuhr ein Teil der fahrer die lange Strecke über 187km und die restlichen fahrer die etwas kürzere Strecke über 120km. Beide Gruppen mussten hierbei das Stilfser Joch bewältigen.

Wenige Wochen später wagten die Radfahrer Mark Steinbach, Christian Eckert, Hagen Engel unter Beihilfe von Nina Gundlach und einem Gastfahrer am 24h Rennen in Kelheim in der Oberpfalz teilzunehmen. Das fünfköpige Team schaffte hierbei durch ständiges Abwechseln 753,25km und 7820 Höhenmeter zu absolvieren. Des Weiteren fuhr das AC Team geschlossen als Mannschaft die Deutschen Meisterschaften in Einhausen, um sich auch vor heimischer Kulisse in Rennen zu zeigen.

Die Saison war weiter gespickt von vielen verschiedenen Radveranstaltungen, an denen die Radfahrer vereinzelt teilnahmen, wie zum Beispiel das Bergezitfahren Glocknerkönig oder die Hamburg Cycassics, welche durch die Fahrer Steinbach und Gundlach gefahren wurden.

Des Weiteren wirkte die Radpsortabteilung des AC Weinheim als Mitorganisator der nostalgischen Fahrradveranstaltung Velowino, welche im Weinheimer Schlosshof und auf den Straßen der näheren Umgebung stattfand.

Wir blicken zufrieden auf eine erfolgreiche und vor allem sturzfreie Saison 2018 zurück und planen die kommende Saison 2019 ähnlich zu gestalten.

 

Im folgenden einige Bilder der Veranstaltungen des vergangenen Radsportjahres.

 

Drei-Länder-Giro Nauders, Startaufstellung Drei-Länder-Giro Nauders, Trainingsausfahrt am Tag davor Drei-Länder-Giro Nauders, Trainingsausfahrt am Tag davor Teil 2 Drei-Länder-Giro Nauders, Uli Eichhorn in der Abfahrt vom Silfser Joch Drei-Länder-Giro, Philipp Eichhorn im Anstieg auf das Stilfser Joch Drei-Länder-Giro, Boris Eberhard im Anstieg auf das Stilfser Joch Drei-Länder-Giro Nauders, Trainingsausfahrt am Tag davor, Nina Gundlach unter Begleitung von Ulrich und Philipp Eichhorn Drei-Länder-Giro Nauders, Uli und Philipp Eichhorn vor dem Start Drei-Länder-Giro Nauders, Trainingsausfahrt am Tag davor durch die Schweiz Radmarathon Heidelberg Gemeinsame Trainingsausfahrt Trainingsausfahrt durch Heidelberg Trainingsausfahrt durch Schönau Velowino, nostalgische Radtouristikfahrt in Weinheim, die Radsportabteilung des AC Weinheim fungierte hierbei als Mitveranstalter Deutschland Tour, kurz vor dem Start Abstimmung der bevorstehenden Ausfahrt Spiegelberg Mountainbikemarathon, vor dem Start Mark Steinbach bei der  Skoda Velotour Eschborn Frankfurt am 1. Mai 2018 Mark Steinbach Bergzeitfahren Glocknerkönig, Mark Steinbach Boris Eberhard bei regnerischem Wetter Boris Eberhard in der Abfahrt 24h Rennen Kelheim, Teambereich der AC Radsportabteilung 24h Rennen Kelheim, Wechselzone 24h Rennen Kelheim 24h Rennen Kelheim, gute Laune in der Wechselzone Deutsche Meisterschaften Einhausen, Mark Steinbach bei der Zieleinfahrt 24h Rennen Kelheim, Nina Gundlach auf der Strecke Deutsche Meisterschaften Einhausen Deutsche Meisterschaften Einhausen, Startaufstellung



 
AC